Beine aus monofiler Schnur

Zum Abschluß forme ich die eingebundenen Monofilstücke.
Die Pinzettenspitze wird über ein Teelicht erhitzt und
damit die Gelenke gebogen.
Teilweise drücke ich mit einer glatten oder geriffelten Spitzzange,
noch ein wenig Struktur in die Monofilbeine.
Besonders die Füße, also die Auflagefläche auf dem Wasser,
drücke ich gerne ein wenig flacher.
Als letztes werden die Beinchen noch mit einem braunen / schwarzen Edding
bemalt.

Vorsicht ist geboten beim Formen der Monofilstücke, mit der
heißen Pinzette.
Es wäre ärgerlich, wenn die Beinchen zum Schluß durchschmelzen
und damit verloren gehen.
Also am Besten vorher einige Male probieren, wie sich das Monofil
beim Erhitzen verhält.

 Beine aus monofiler Schnur